Telematikinfrastruktur

Die „Telematikinfrastruktur” (TI) ist die digitale Vernetzung aller Ärzte, Zahnärzte, Kliniken und Psychotherapeuten und ermöglicht
einen sicheren und schnellen Austausch relevanter Daten – sie wird so zu mehr Effizienz in Ihrer Praxis und einer besseren Patientenversorgung führen. Die TI ist Bestandteil des eHealth-Gesetztes, welches Schrittweise seit Anfang 2016 umgesetzt wird.

Die Mitarbeiter der MS IT-Systeme GmbH nehmen seit Mitte 2017 regelmäßig an Schulungen und Zertifizierungen zum Thema Telematikinfrastruktur teil.

Wir sind Zertifizierter Dienstleister Vor Ort.

Telematikinfrastruktur Zertifizierter Dienstleister Vor Ort

Die folgenden Anwendungen sind Bestandteil der TI:

  • Versichertenstammdatenmanagement (VSDM) – direkte Prüfung und Aktualisierung der Versichertendaten
  • Elektronischer Arztbrief (eArztbrief) – elektronisches versenden, empfangen und abrechnen von Arztbriefen
  • Notfalldatenmanagement (NFDM) – ermöglicht schnelles Handeln bei einem Notfall und beinhaltet Informationen wie Allergien, Vorerkrankungen oder Implantate
  • Elektronischer Medikationsplan (BMP) – auch in Papierform bei jedem Leistungserbringer standardisiert einlesbar
  • Telemedizinische Anwendungen – telemedizinisches Röntgenkonsil, Video-Sprechstunden
  • Elektronische Patientenakte – sektorenübergreifende Dokumentation medizinisch relevanter Daten, ermöglicht es unter anderen dem Patienten eigengemessene Blutzuckerwerte zu speichern und Auswertungen einzusehen

Die Förderung für die Inbetriebnahme und den Betrieb der TI sinkt seit dem vierten Quartal 2017 quartalsweise um 10%. Ab dem 01.01.2019 drohen Sanktionierungen in Form von Honorarkürzungen wenn die Prüfung der eGK nicht online ausgeführt wird.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen und unterstützen Sie bei der Bestellung und Umsetzung!

Was ist jetzt zu tun?

1. Bestellung / Prüfung der Voraussetzungen

Haben Sie eventuelle Fragen zur TI mit unserem Vertrieb geklärt, sollten Sie schnellstmöglich bestellen – eine zeitnahe Inbetriebnahme sichert Sie gegen weiter fallende Förderbeträge ab. Nach Ihrer Bestellung prüfen wir mit Ihnen zusammen ob ihre Praxis technisch und organisatorisch auf die Installation der Telematikinfrastruktur vorbereitet ist. Wir prüfen alle Voraussetzungen mit Ihnen vor Ort und erarbeiten gemeinsam die notwendigen Lösungen um die Installation erfolgreich und termingerecht durchzuführen. Ausserdem unterstützen wir Sie gerne bei der Bestellung Ihrer SMC-B Karte, auch Praxisausweis, elektronische Praxiskarte oder elektronische Institutionskarte genannt. Diese Karte, in Form einer Smartcard, kommt nach Bestellung auf dem Postweg zu Ihnen und ist im Betrieb der Telematikinfrastruktur zu Ihrer Authentifizierung notwendig. Weitere Komponenten die installiert werden müssen sind der Konnektor, welcher die VPN Verbindung zur TI aufbaut, und mindestens ein ehealth Kartenterminal (eGK Lesegerät).

Bitte drucken sie sich das Bestellformular aus und senden Sie es uns ausgefüllt und unterschrieben zu. Emailadresse bzw. Fax Nummer finden Sie auf dem Formular.

2. Installation / Schulung / Support:

Wenn alle Voraussetzungen geschaffen sind, wird die Installation des Konnektors und des/der Kartenterminals sowie die Implementierung in Ihr Arztinformationssystem durch einen unserer zertifizierten Mitarbeiter durchgeführt. Sind Sie CGM TURBOMED Kunde können wir die Implementierung direkt durchführen. Andere Arztinformationssysteme (mit zertifizierter TI Schnittstelle) können unter Zuhilfenahme des Anwendersupports des jeweiligen Softwarehauses von uns implementiert werden.

Nach Inbetriebnahme der Komponenten und dem ersten Einlesen erfolgt eine kurze Schulung. Änderungen im Arbeitsablauf in Ihrer Praxis sind (zumindest bei CGM TURBOMED Kunden) nicht zu erwarten.

Bis Mitte August 2018 konnten wir bereits ca. 200 TI Installationen vornehmen. Die hierbei gesammelten Erfahrungen dienen uns mittlerweile auch bei Installationen in komplexen Umgebungen wie Kliniken oder Medizinischen Versorgungszentren. Die TI läuft stabil. Sollte es doch einmal zu einem Ausfall einer Komponente kommen, sind wir innerhalb kürzester Zeit mit einem Pool an Ersatzgeräten und geschulten Technikern zur schnellen Wiederherstellung der Betriebsbereitsschaft bereit. Dies bezieht sich auch auf alle anderen Bereiche ihrer IT-Systeme.

Stichworte:

TI – Telematikinfrastruktur – eHBA – elektronischer Heilberufsausweis – eArztbrief – elektronischer Arztbrief
– VSDM – Versichertenstammdatenmanagement – BMP – Bundeseinheitlicher Medikationsplan

Unsere Partner: